Zahnarztpraxis  DS Thomas Kiel
Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
 
 

Cerec steht für CEramic REConstruction und ist ein computergestütztes Verfahren für die Herstellung von zahnfarbenen, ästhetisch hochwertigen Vollkeramikrestaurationen. Es ist hoch präzise und spart Zeit.

In unserem praxiseigenen Labor werden diese Keramikrestaurationen individualisiert, um eine ästhetisch naturgetreue Farbgestalltung zu erzielen.

Cerec
Wie Funktioniert Cerec?

Wir entfernen die von Karies befallene Zahnfläche mit einem schonenden Präparationsverfahren. Mit einer Spezialkamera erfolgt nun in wenigen Sekunden eine dreidimensionale Aufnahme des vorbereiteten Zahnes, um einen digitalen Abdruck erstellen zu können. Dieser Abdruck wird per Software an das Cerec-Gerät übermittelt. Den Zahnersatz bearbeiten wir am Bildschirm, um die Daten anschließend an eine Hightech-Fräseinheit zu senden. Diese arbeitet den passenden Zahnersatz aus einem Keramikblock exakt heraus. Danach setzten wir den fertigen Zahnersatz ein und nutzen die sogenannte Adhäsivtechnik, um es mit dem Zahn zu verkleben.


Vorteile von Cerec

Lange haltbar: Hohe Passgenauigkeit und präziser Randschluss des Zahnersatzes. Dies verringert das Kariesrisiko und sorgt für die langfristige Haltbarkeit der Versorgung.


Ästhetik: Ästhetisch anspruchsvolle Ergebnisse durch die verwendete Keramik, die kaum von der natürlichen Zahnsubstanz zu unterscheiden ist


Zeitersparnis: Von der Vermessung des Zahnes bis zum Einsetzen des Zahnersatzes kann alles in nur einem Termin durchgeführt werden

© Sirona Dental Systems